Der Ruf der Heimat bei LOCALIZE!

Rosi Berlin präsentiert DER RUF DER HEIMAT //////////////////////////////////////

Mittwoch 30. Juni 2010, 20. 00

Stadt- und Landesbibliothek Potsdam

Am Kanal 47

14467 Potsdam

http://www.heimatfestival.de

Vom 30. Juni – 4. Juli 2010 wird LOCALIZE zum dritten Mal in Potsdam auftauchen und Spuren hinterlassen. Ein Festival für Stadt, Kultur und Kunst wird in und für Potsdam entwickelt. Das Heimatfestival eröffnet mit einer Ausstellung zeitgenössischer Kunst, Filmwettbewerb, Konzerten uvm. neue Blicke auf Potsdam und seine Kultur.

Rosi Berlin präsentiert in diesem Rahmen die Tanzperformance DER RUF DER HEIMAT! Die Welt ist so schön, wenn sie von den lustigen Musikanten betrachtet wird, so manisch schön. Denn das Gute und Gemütliche rückt die Gestalten und ihre Lebensräume wie unter einer Zwangsvorstellung zusammen. Das Gute ist nicht gut, und das Gemütliche nicht gemütlich, aber es ist das Ambiente für den Artenschutz der Einfalt (…) Volksmusik wirkt wie organisierte Katastrophenpanik, wie ein Verhalten, das stärker als jede andere Kulturäußerung vom Weltuntergang geleitet wird, den sie sich schönsingt, und vom Laster, das sie verdrängt. (Roger Willemsen)

Kommt in Massen wir freuen uns irre!



Advertisements

TANZBAD II

ENDLICH IST ES SOWEIT……..:

ROSI BERLIN PRÄSENTIERT
TANZBAD II ////////////////////////////////////////////////////
Tanz und Performance Festival
11. / 12. Juni, 21h
Ballhaus Ost
Pappelallee 15
10437 Berlin
Eintritt 13,-/ ermäßigt 8,-
Tickets unter: 03047997474

ChoreographInnen:

Kirsten Burger
Ini Dill („die-elektroschuhe“)
Cilgia Gadola/Simone Grindel/Livia Rutishauer (Company N-N)
Andrea Jenni & Dominique Richards
Christin Maaß (Rosi Berlin)
Stephanie Roser
Katharina Wunderlich

Nach der erfolgreichen Erstausgabe im vergangenen Jahr zeigt ROSI BERLIN dieses Jahr Tanzbad II im BALLHAUS OST. Tanzbad II ist ein zweitägiges Rookie-Festival, das neue Gesichter aus zeitgenössischem Tanz und Performance und ihre Arbeiten präsentiert. Schlag auf Schlag, im fliegenden Wechsel.
Wie schon im vergangenen Jahr schafft ROSI BERLIN mit Tanzbad II einen Rahmen für junge Tanz- und Performancekunst, der weiter als der herkömmliche Bühnen- und Studiokontext ist. Kein einseitiger Dialog durch das Sprachrohr eines Künstlers. Keine Berührungsängste zwischen bedeutungsschwerer Seriosität und unterhaltsamster Plumpheit. Kommunikativ, kosmopolitisch, innovativ, eigenwillig: Theaterszene begegnet urbaner Feierkultur, und dann:
GUCKEN WAS PASSIERT!

APPLICATION TANZBAD II ////////////APPLY NOW!

APPLICATION//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////APPLY NOW////////////////////////////////////////////////TANZBADII////////////////////////////////////////////////////////////////

Dear friends of Rosi Berlin!

This is the application for Tanzbad II, which will be taking place at the 11. & 12. of June. 2010, at 9pm at the Ballhaus Ost, Pappelallee 15, 10437 Berlin.

(www. ballhausost.de)

Pieces from different choreographers will be shown.

Requested are pieces with a contemporary background, maximum 20 minutes length.
Significant videomaterial, a short description of the piece, and personal data
To the attention of:

Rosi Berlin
Maaß/Withelm
Bürknerstrasse 4
12047 Berlin
Deadline is the 10/05/2010 (postmark)/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
Informations ///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
http://www.rosiberlin.de
http://www.myspace.com/rosiberlin

Please do not hesitate to contact us for any queries via rosi_berlin@gmx.de

We are looking forward to your application!
Greetings from Rosi Berlin.
Anne, Johanna, Christin

ROSI BERLIN LOVELAND

Samstag, 6. März 2010
23:00 – 23:30
Sophiensaele (Hinterhof Galerieraum)
Sophienstr. 18

Eine 25minütige Performance im Rahmen des 100GRAD-Festivals:

Während Marlene Dietrich von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt ist, gilt für drei Damen das Motto „Lost im Loveland“.
Ode an die Schönheit oder Alice im Wunderland? Drei Geschichten, ein Ort, eine Zeit.
Drei Figuren trotzen ihrem persönlichen Schicksal, mehr oder weniger. Wege kreuzen sich. Oder auch nicht. Der heimelige Schunkeltankt der Flippers, offenbart den Wahnsinn der guten Laune und lässt die Gestalt im Schönen und Gemütlichen wie unter einer Zwangsvorstellung näher zusammenrücken. Ade Lebensraum. Hello Lonelyness.
Wo ist dein Blick?

Tanz/ Choreographie: Jessica Kammerer, Anne Levy, Christin Maaß
Choreographie/Regie: Johanna Withelm

Trailer:
http://vimeo.com/9256490

Festival-Tageskarten:
16/11 Euro, Festivalpass 44/28 Euro

Kartenkauf und Reservierung:
http://www.sophiensaele.com/kartenreservierung.php

Frisch aus dem Netz gefischt:

ROSI BERLIN  MIT LOVELAND beim 100 Grad

Festival am 6. März 2010 um 23.00

Stay updated!

100 Grad HAU123/ Sophiensäale Berlin